Jura Solarpark im Check der ECOreporter

Seit dem ersten Spatenstich unserer Jura Solarparks im oberfränkischen Fesselsdorf hat sich viel getan: Inzwischen sind alle Projekte des Bürgersolarparks am Netz und wir konnten mit der Vermarktung beginnen. Insgesamt fünf Projekte werden als sogenannte Bürgersolarparks geführt, an denen nicht nur die Anwohner der umliegenden Gemeinden Anteile erwerben können.

Vom Konzept eines Bürgersolarparks, sind wir überzeugt – schließlich gibt es in Sachen geschlossener Fonds kaum eine sicherere Investitionsmöglichkeit. Dass wir mit dieser Überzeugung nicht alleine sind, zeigt der im Dezember erschienene Anlagencheck von ECOreporter, der den geschlossenen Fonds unseres Jura Solarparks auf Herz und Nieren geprüft hat. Neben Erträgen, Kosten und ökologischer Wirkung wurde auch das Investitionsrisiko gründlich analysiert.

Das Fazit der Anlagenexperten grenzt für uns an einen Ritterschlag: „Der Solarfonds ist überdurchschnittlich sicherheitsorientiert konzipiert und bietet den Anlegern trotzdem wegen der niedrigen Weichkosten eine attraktive Renditeerwartung.“

Auch die ökologische Nachhaltigkeit wurde lobend erwähnt. Dadurch, dass die Solarparks entlang einer Autobahntrasse verlaufen, werden Flächen mit einem tendenziell geringen ökologischen Bodenwert sinnvoll verwendet. Diese durchweg positive Empfehlung freut uns natürlich und zeigt, dass wir mit unseren Solarprojekten auf dem richtigen Weg sind.

Den kompletten Check von ECOreporter gibt es online nachzulesen: Geschlossener Sonnenenergie-Fonds Jura Solarparks von IBC SOLAR.

Wer Interesse an einer Beteiligung an unseren Jura Solarparks hat, findet auf der IBC Homepage alle relevanten Informationen. Der zugehörige Verkaufsprospekt kann bei unserer Kollegin Peggy Walther per Email an peggy.walther@ibc-solar.de oder telefonisch unter der 09573/9224651 angefordert werden.

Drucken

1 Kommentar zu „Jura Solarpark im Check der ECOreporter

  1. Danke fuer die Informationen.

    Ich freue mich, dass es immer noch möglich ist, mit Solarparks Geld in Deutschland zu verdienen- ich finde dies aufgrund der mittlerweile recht niedrigen Vergütungen klasse

Schreibe einen Kommentar