Blogserie: PV im Hause IBC SOLAR, Teil II: Der Speicher und seine Anwendungen

Seit der Gründung von IBC SOLAR haben wir natürlich nicht nur unsere Kunden mit PV-Komplettsystemen ausgestattet, sondern auch in unsere eigene Hausanlage investiert. Und die ist über die Jahre stetig gewachsen. Teil 1 der Blogserie rund um die Photovoltaik im Haus IBC SOLAR hat sich einer groben Übersicht über das Gesamtsystem und unserer Motivation gewidmet. In Teil 2 folgt nun ein erster detaillierter Blick auf einen bestimmten Abschnitt unseres Systems: Das Cluster der Batteriewechselrichter und Batteriespeicher. Es besteht aus insgesamt sechs Victron Quattro 48/10000 sowie fünf BYD Battery-Box Pro 13.8. Die Speicher sind somit Low-Voltage-Speicher, aus denen sich eine nutzbare Gesamtkapazität von 69 kWh ergibt. Das Speichersystem am Headquarter der IBC SOLAR leistet nun seit mehr als zwei Jahren seine Dienste und unterstützt uns tagtäglich bei verschiedenen Anwendungsfällen. (mehr…)

Blogserie: PV im Hause IBC SOLAR, Teil I: Die Komponenten

Seit der Gründung von IBC SOLAR haben wir natürlich nicht nur unsere Kunden mit PV-Komplettsystemen ausgestattet, sondern auch in unsere eigene Hausanlage investiert. Und die ist über die Jahre stetig gewachsen. Kein Wunder, denn bei nahezu 250 Mitarbeitern allein am Standort Bad Staffelstein ist der Strombedarf entsprechend hoch. Zudem kann die PV so einiges und das kommt bei der Hausanlage von IBC SOLAR vollends zum Vorschein. In einer mehrteiligen Serie geben wir nun einen Einblick in das komplexe PV-System: von den Komponenten über die Entwicklung bis hin zu den komplexen Themenfeldern Energiemanagementsystem (EMS) und E-Mobilität. (mehr…)

Solare Trinkwasserversorgung in Hanoi

Immer wieder berichten wir über die Vielseitigkeit der Photovoltaik. Sie kommt weltweit für unterschiedliche Zwecke zum Einsatz. In Hanoi (Vietnam) sorgt der grüne Sonnenstrom seit Anfang des Jahres beispielsweise für die solare Aufbereitung von Trinkwasser. Dort konzipierte unsere internationale Projekttochter, die IBC SOLAR Energy, ein 2,7-MWp-PV-System für eine Wasseraufbereitungsanlage der AquaOne Gruppe. (mehr…)

Lärmschutz mal anders

Lärm-, beziehungsweise Schallschutzwände gibt es in einer Vielzahl an Materialien und Formen: Von Betonmauern über Metallanwendungen bis hin zu Glas oder Holzlösungen. Eine der wohl umweltfreundlichsten Lösungen ist seit dem vergangenen Jahr im oberfränkischen Lichtenfels zu sehen. So besteht die Lärmschutzwand im Neubaugebiet in Reundorf aus einer Grünseite wie auch aus Photovoltaikmodulen von IBC SOLAR – noch grüner geht’s nicht. (mehr…)

Sektorenkopplung effektiv nutzen

Ein vollelektrisches beheiztes Haus in Oberösterreich (Quelle: my-PV)

Power-to-Heat: Mit Strom heizen, galt lange Zeit als unwirtschaftlich und klimaschädlich. Mit der Energiewende rückt die Wärmeerzeugung mittels selbst erzeugtem grünen Strom wieder in den Fokus. Sowohl die Effizienz als auch die Wirtschaftlichkeit stehen inzwischen unter guten Vorzeichen. Die Sektorenkopplung rückt immer mehr in den Vordergrund und zeigt schon heute, wie unser zukünftiges grünes Energiesystem aussehen kann.(mehr…)