Vom Staffelberg zum Tafelberg – unsere neue Regionalgesellschaft in Südafrika

Dachanlage in Kapstadt

Südafrika ist ein attraktiver Solarmarkt mit rasantem Marktwachstum und über 300 Sonnentagen im Jahr. Diese Chancen wollen wir nutzen und sind daher ab sofort mit einer eigenen Regionalgesellschaft in Südafrika tätig. Seit 2014 arbeiten wir bereits exklusiv mit unserem Partner maxx | solar energy (Pty) Ltd. auf dem südafrikanischen Markt zusammen. Nun wurde gemeinsam mit maxx | solar energy die neue Gesellschaft IBC SOLAR South Africa (Pty) Ltd. mit Hauptsitz in Kapstadt gegründet. (mehr…)

Warum wir am 29. Februar umschalten sollten

SchalttagAlle vier Jahre legt der gregorianische Kalender eine Extrarunde ein, damit die Erde mit seiner Zeitrechnung Schritt halten kann. Der blaue Planet braucht nämlich ungefähr 365,25 Tage, um die Sonne einmal zu umrunden. Aber warum dieses 24-Stunden-Extra ungenutzt lassen? Wir erklären den 29. Februar deshalb zum Um-Schalttag. Das Motto lautet: Jetzt umschalten auf Erneuerbare! (mehr… )

Blog-Serie „Speicher“ Teil 7: „Energieunabhängigkeit für mich der einzig logische Weg.“

Energiewendehaus Günzburg
Foto: STH Solartechnik / Hubert Steber
Das Energiewendehaus Günzburg zeigt, wie eine Photovoltaikanlage mit Speicher und ein hoher KfW-Effizienzstandard optimal zusammenspielen – technisch und wirtschaftlich. Dank der zukunftsorientierten Technologie konnte der Einbau des Speichersystems zudem durch den EnergieBonusBayern, das sogenannte “10.000-Häuser-Programm”, gefördert werden. Ein Gastbeitrag von unserem Fachpartner Achim Heinisch, STH Solartechnik. (mehr… )

Anlage des Monats: Möbelhaus Starke feiert 25. Jubiläum mit Sonnenstrom

AeroFix-Moebel-Starke-Lausitz-2014Eines der führenden Möbelhäuser in der Lausitz setzt seit einiger Zeit auf Eigenversorgung mit Sonnenstrom. Passend zum 25-jährigen Firmenjubiläum zeigt sich ein Jahr nach Inbetriebnahme, dass der Möbel-Händler und -Hersteller am Firmensitz in Schönbach gut ein Drittel des benötigten Stroms selbst erzeugt und so deutlich weniger Strom vom Energieversorger beziehen muss. Der Sonnenstrom kostet das Möbelhaus unter zehn Cent pro Kilowattstunde (kWh). (mehr… )

Gut für Umwelt und Haushaltskasse: In vier Schritten zum solaren Selbstversorger

StromkostenSonnenlicht steht prinzipiell überall zur Verfügung und ist zudem eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Erzeugung von Strom aus Sonnenlicht und 600 Fachpartnern in ganz Deutschland helfen wir von IBC SOLAR Verbrauchern dabei, sich mithilfe der Sonne unabhängiger von den steigenden Strompreisen zu machen und ihre Haushaltskasse langfristig zu entlasten. Und auch die Umwelt gewinnt durch garantiert CO2-frei produzierten Ökostrom “aus eigener Herstellung”. Die Kostenersparnis durch die Nutzung von Solaranlagen ist beachtlich. Zahlt der Privatverbraucher bisher für eine Kilowattstunde Strom durchschnittlich 28 Cent beim Energieversorger, betragen die Kosten für die Stromgewinnung vom eigenen Dach inzwischen unter 15 Cent pro Kilowattstunde. (mehr… )