Das Ausnahmejahr 2020 – der IBC SOLAR Jahresrückblick

2020 ist so Einiges passiert. Fakt ist, wie für viele andere auch, war es für die Solarbranche ein aufregendes Jahr. Jetzt, da Weihnachten naht, ist es für uns wieder einmal Zeit, alles Revue passieren zu lassen und zurückzublicken. Hier lesen Sie unsere Highlights aus 2020. (mehr…)

E-Mobilität unter neuen Vorzeichen: Das KfW-Förderprogramm 440

Lange Zeit wurde die E-Mobilität als Randprodukt gesehen, als Technologie die nur sehr langsam den Markt durchdringen wird. Inzwischen ist der Markt allein in Deutschland auf über 120.000 Neuzulassungen im Jahr 2020 gestiegen. Die Politik setzt durch verschiedenste Förderpogramme weitere Anreize, die das Marktwachstum zusätzlich beschleunigen. Um dem gestiegenen Anteil an Elektroautos gerecht zu werden und die benötigte Infrastruktur hierzu aufzubauen, wurde nun eine neue KfW-Förderung mit dem Namen „Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude (440)“ in die Wege geleitet. (mehr…)

Ein Wald, eine PV-Anlage und sauberes Trinkwasser

Immer wieder hört und liest man über die Potenziale der Photovoltaik und wo sie überall eingesetzt werden kann. Fakt ist, die PV ist nicht nur eine der beliebtesten und günstigsten Arten der Stromerzeugen, sondern auch sehr flexibel einsetzbar und oftmals die Lösung für schwierige Fälle. So auch in der Gemeinde Urphertshofen in Mittelfranken. Hier hilft eine Photovoltaik-Anlage für die Aufbereitung von Trinkwasser – und zwar mitten im Wald. (mehr…)

Die Zeit für Solar

Obwohl Südafrika immer noch zu den am weitesten entwickelten Nationen zählt, steht das Land, wie viele andere afrikanische Länder, vor enormen Energieproblemen. Der Energieversorger der „Rainbow Nation“, Eskom, ist überschuldet, betreibt hauptsächlich Anlagen der alten Generation und hat mit einem instabilen Netz zu kämpfen. Dabei ist der Energieversorger häufig nicht in der Lage, den Strombedarf des Landes zu decken und führt regelmäßig „Load Shedding“ durch – geplante Stromausfälle, um einen Ausfall des Systems zu vermeiden. Darüber hinaus dürfte Eskom ab Juli 2021 einen Anstieg der Strompreise um 15 Prozent bewirken, nachdem bereits im Juli dieses Jahres ein Anstieg von rund 7 Prozent zu verzeichnen war. (mehr…)

Photovoltaik in Polen – eine rasante Entwicklung

Denkt man an Photovoltaik (PV) und erneuerbare Energien, gehört Polen wahrscheinlich nicht unbedingt zu den Ländern, die man hiermit unmittelbar in Verbindung bringt. Schließlich dominiert in Polen nach wie vor die Kohle und von dieser ist das Land gerade in den Bereichen Wärme und Strom fast vollständig abhängig. Die Solarenergie hingegen hat am Energiemix laut Polnischer Gesellschaft für Photovoltaik lediglich einen Anteil von unter einem Prozent. Doch die jüngsten Entwicklungen zeigen, dass sich das bald ändert. Die Nachfrage steigt und Polen zeigt immer mehr, welches PV-Potential im Land steckt. (mehr…)