Sektorenkopplung effektiv nutzen

Ein vollelektrisches beheiztes Haus in Oberösterreich (Quelle: my-PV)

Power-to-Heat: Mit Strom heizen, galt lange Zeit als unwirtschaftlich und klimaschädlich. Mit der Energiewende rückt die Wärmeerzeugung mittels selbst erzeugtem grünen Strom wieder in den Fokus. Sowohl die Effizienz als auch die Wirtschaftlichkeit stehen inzwischen unter guten Vorzeichen. Die Sektorenkopplung rückt immer mehr in den Vordergrund und zeigt schon heute, wie unser zukünftiges grünes Energiesystem aussehen kann.(mehr…)

#Throwback Thursday: Fahren mit Sonnenstrom anno 1990

Solarstrom ins Elektroauto laden. Das ist heute kein Problem, war aber Anfang der 1990er Jahre noch eine Aufgabe für Tüftler. Eine besonders kreative Lösung war um 1990 in Bad Staffelstein zu finden. (mehr…)

Arbeiten bei IBC SOLAR: Ein Blick hinter die Kulissen

Unser Kollege Hannes Haude sucht neue Mitstreiter! Werft mit unserem Online-Manager einen Blick hinter die Kulissen von IBC SOLAR. Wir bieten viele berufliche Perspektiven – angefangen beim Praktikum, über den Berufseinstieg bis hin zur passenden Stelle für Fachspezialisten. Hannes Haude stellt uns vor. (mehr…)

Grüner fahren – grüner leben

Grüner leben, grüner wohnen und bald auch grün fahren. Die Nutzung erneuerbarer Energien kennt keine Grenzen. Das Interesse an umweltfreundlichem Autofahren und Tanken ist groß und bewegt immer mehr Menschen und Unternehmen dazu umzudenken. So fahren unsere selbst gebauten Elektro-Polos seit 18 Jahren mit Strom aus unserer Solarstromanlage. Aber Elektro-Mobilität ist nur dann CO2-frei, wenn der Strom zum Laden der Batterie aus Erneuerbaren Energien stammt. Strom aus Kohlekraftwerken verschlechtert nach eigenen und Recherchen des TÜV die CO2-Bilanz eines Elektro-Fahrzeuges so stark, dass ein dieselbetriebenes gleichartiges Fahrzeug deutlich besser abschneidet.