Blog-Serie „Speicher“ Teil 7: „Energieunabhängigkeit für mich der einzig logische Weg.“

Energiewendehaus Günzburg
Foto: STH Solartechnik / Hubert Steber
Das Energiewendehaus Günzburg zeigt, wie eine Photovoltaikanlage mit Speicher und ein hoher KfW-Effizienzstandard optimal zusammenspielen – technisch und wirtschaftlich. Dank der zukunftsorientierten Technologie konnte der Einbau des Speichersystems zudem durch den EnergieBonusBayern, das sogenannte „10.000-Häuser-Programm“, gefördert werden. Ein Gastbeitrag von unserem Fachpartner Achim Heinisch, STH Solartechnik. (mehr… )

Wie jetzt auch Mieter von günstigem Sonnenstrom profitieren

SonnenBurg-Panorama
Projekt SonnenBurg: 2 von 12 Mehrparteienhäusern mit den neu installierten Photovoltaikanlagen (Quelle: Stadtwerke Burg)

Ein besonderes Projekt entsteht derzeit in der Holzstraße, in der Johann-Mühlpfort-Straße und in der Wilhelm-Kuhr-Straße in Burg (Sachsen-Anhalt). In diesem dicht bebauten Viertel befinden sich Wohnblocks, auf deren Dächern im Moment Solaranlagen installiert werden. Insgesamt 12 Mehrfamilienhäuser werden mit IBC SOLAR Vorteils-Modulen ausgestattet, die zukünftig Strom für die 230 Wohnungen produzieren sollen. Das Projekt ist in der Region als SonnenBurg bekannt. Die Idee kommt von den Stadtwerken Burg, die damit ein echter Vorreiter in Sachen Energiewende und Bürgerbeteiligung sind. Denn in Deutschland findet man bisher nur sehr wenige Photovoltaikanlagen auf Mehrfamilienhäusern, obwohl gerade ihre Dachflächen ein riesiges Potential für die Solarstromerzeugung bieten. (mehr… )

Netzdienlich mit hoher Flächeneffizienz: PV-Kraftwerk mit Ost-West-Ausrichtung

Stockhausen-Ost-West-2015Die nach Osten und Westen ausgerichteten Module des Solarparks „Stockhausen“ sind ein Anblick, den man bei großen Photovoltaikparks in Deutschland bislang noch relativ selten zu Gesicht bekommt. Was bei Dachanlagen inzwischen längst Standard ist, setzt sich nun auch in der Freifläche durch. (mehr… )

Wozu warten? Unsere Sparangebote für einen ertragreichen Herbst

Einklinker Komplett SommeraktionSolarstrom lohnt sich: Statt rund 29 Cent für Strom vom Energieversorger kostet Sonnenstrom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage nur 15 Cent pro Kilowattstunde. Damit der Herbst besonders ertragreich wird, bieten wir nun erstmals mit unseren neuen Sonnenstrom-Spar-Paketen ab 5.999 Euro für drei Kilowatt flexible Komplettlösungen für günstigen Sonnenstrom an. Der Eigenverbrauch in Verbindung mit der staatlich garantierten Einspeisevergütung führt zu einem Preisvorteil von 1.000 Euro pro Jahr. (mehr… )

Blog-Serie „Speicher“ Teil 2: Bei Familie Kühn steuert der Speicher die Waschmaschine

header-speicher-serieDie im oberfränkischen Rödental wohnhafte Familie Kühn, bestehend aus 2 Erwachsenen und einem Schulkind, hatte sich bereits 2009 dazu entschlossen, eine PV-Anlage zu installieren. 2011 wurde dann auf Eigenverbrauch umgestellt. Der Sonnenstrom wird also vorzugsweise direkt im Haushalt genutzt statt ins Netz eingespeist. Um den Eigenverbrauch noch weiter zu steigern, steht seit dem Frühjahr 2015 zusätzlich ein knallroter IBC SolStore 6.5 Li neben der ebenfalls roten Waschmaschine im Keller der Familie. (mehr… )