Statement Mieterstromgesetz: Mit IBC SOLAR profitieren auch Mieter von der Energiewende

Udo Möhrstedt, Gründer und Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG, zum gestern vom Bundestag verabschiedeten Mieterstromgesetz:

Gestern hat der Deutsche Bundestag das Mieterstromgesetz verabschiedet. Dazu erklärt Udo Möhrstedt, Gründer und Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG: „Wir begrüßen das neue Mieterstromgesetz. Endlich können auch Mieter in breitem Umfang vom attraktiven und sauberen Sonnenstrom profitieren und die die Photovoltaik kann flächendeckend in den Städte Einzug halten.“ (mehr…)

Willkommen bei IBC SOLAR: Wir begrüßen unsere neuen Azubis

IBC-SOLAR-Azubis-2016-2_Blog
Ausbilderin Daniela Grätzler mit unseren neuen Azubis Fabian Steinhäuser, Julia Meyer, Andreas Nörpel und Tanja Fuchs (v.l.n.r.)

Der September ist da und mit ihm das neue Ausbildungsjahr. So sind am letzten Donnerstag vier neue Nachwuchskräfte in ihre Lehrzeit bei IBC SOLAR gestartet. An dieser Stelle heißen wir deshalb die angehenden Industriekaufleute Tanja Fuchs, Julia Meyer und Andreas Nörpel sowie den künftigen Fachinformatiker Fabian Steinhäuser noch einmal herzlich willkommen in Bad Staffelstein! Sie bilden die inzwischen elfte Generation von Auszubildenden bei IBC SOLAR. (mehr…)

Multitasking made in Turkey

IBC-SOLAR-Construction-site-Gaziantep_oLEs sind arbeitsreiche Wochen bei unserer türkischen Regionalgesellschaft: Gleich fünf Großprojekte werden aktuell von unseren türkischen Kollegen zeitgleich umgesetzt. Die Projekte befinden sich in Gaziantep (6,4 MW), Niğde (3,3 MW), Eskişehir (1,1 MW), Izmir (2 MW) und Adana (4,8 MW) und gliedern sich in einzelne Projekte von je unter 1 MW. Das heißt, an den einzelnen Standorten werden teilweise gleich mehrere Anlagen anstelle einer großen gebaut. Dadurch kann unser lokales Team um Hakan Daltaban und Bülent Yildiz den unkomplizierten Netzanschluss nach den in der Türkei derzeit geltenden gesetzlichen Regeln sicherstellen. (mehr…)

Erneut tierischer Zuwachs für den Jura Solarpark

Mitte März standen die Dorperschafe noch im Stall
Mitte März standen die Dorperschafe noch im Stall
Bereits seit über einem Jahr bewohnen sogenannte Dorperschafe den Jura Solarpark in der Nähe von Fesseldorf. Jetzt, wenn die Sonne wieder prall vom Himmel scheint und das Gras zu wachsen beginnt, werden die Tiere das erste Mal in diesem Jahr auf die Anlage gelassen. Ursprünglich war die Schafbeweidung eigentlich nur ein Testlauf, um auszuprobieren wie die Schafe auf der rund 17 Hektar großen Fläche in den Solarpark-Teilen Fesseldorf und Buckendorf zurechtkommen. Doch auch nach Ablauf der Probezeit haben sich die Vierbeiner bewährt, und so wurde beschlossen, dass nun auch ihr Nachwuchs in den Solarpark darf. Die bestehende Herde erweitert sich damit um insgesamt 21 Dorperschafe, 14 weibliche und sieben männliche Lämmer. (mehr… )

Blog-Serie „Speicher“ Teil 7: „Energieunabhängigkeit für mich der einzig logische Weg.“

Energiewendehaus Günzburg
Foto: STH Solartechnik / Hubert Steber
Das Energiewendehaus Günzburg zeigt, wie eine Photovoltaikanlage mit Speicher und ein hoher KfW-Effizienzstandard optimal zusammenspielen – technisch und wirtschaftlich. Dank der zukunftsorientierten Technologie konnte der Einbau des Speichersystems zudem durch den EnergieBonusBayern, das sogenannte “10.000-Häuser-Programm”, gefördert werden. Ein Gastbeitrag von unserem Fachpartner Achim Heinisch, STH Solartechnik. (mehr… )