Wir werden Mitglied im BDEW

Ab Anfang Mai werden wir Mitglied des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) sein. Als Pionier der Solarbranche treiben wir seit vielen Jahren die dezentrale Stromerzeugung voran und so werden wir uns künftig auch im BDEW für eine umweltverträgliche Energieversorgung einsetzen. (mehr…)

Das größte Braunkohlekraftwerk Ungarns und sein erneuerbarer Nachbar

DCIM100MEDIADJI_0003.JPG
Das fertiggestellte Photovoltaikkraftwerk auf dem 70 Meter hohen Plateau

Rückblick auf den Sommer 2015 in Ungarn: Neben dem größten Braunkohlekraftwerk Ungarns entsteht eine Baustraße. Diese führt mitten auf die 30 Hektar große Abraumhalde. Hier wird in den nächsten Wochen das größte Solarkraftwerk Ungarns entstehen. Mehr als 72.000 Module werden schon bald über die neue Baustraße auf das 70 Meter hohe Plateau gebracht. (mehr… )

Ein Megawatt für die Energiezukunft der Türkei

Kayseri-Turkey-2015-1Die Türkei hat für die Nutzung von Solarenergie ideale Voraussetzungen. Das Land verfügt über große, ungenutzte Flächen und sehr gute Einstrahlungswerte. Nach Daten des Nationalen Forschungsinstituts für Energieerzeugung verfügt die Türkei über eine tägliche Sonneneinstrahlung von 7,2 und jährlich von 2.640 Stunden. Heiße Sommer und milde Winter prägen das Klima. Gleichzeitig ist das Land in hohem Maße von Importen fossiler Energieträger wie Öl und Gas abhängig – ein Hemmschuh, dem die türkische Regierung auch mit dem verstärkten Ausbau Erneuerbarer Energien begegnen will. In Zentralanatolien hat unsere türkische Tochtergesellschaft nun ein PV-Kraftwerk mit 1 Megawattpeak Leistung als Referenzprojekt für das Investmentunternehmen FIT Enerji Yatirimlari AS fertiggestellt. (mehr… )

Ein Eigenverbrauchssystem hoch über den Dächern von Bogotá

Bogota-2015Eine der vermutlich höchstgelegenen Solaranlagen Kolumbiens befindet sich hoch über den Dächern der Hauptstadt Bogotá. Der lokale Energieversorger „Grupo de Energía de Bogotá“ hat die 18,5 kWp große Anlage für den Eigenverbrauch auf dem Dach seines zehnstöckigen Verwaltungsgebäudes errichten lassen. Alle Systemkomponenten wurden aus Deutschland geliefert – vor Ort war unser Fachpartner Colombinvest für die Auslegung und die Montage verantwortlich. (mehr… )

Wozu warten? Unsere Sparangebote für einen ertragreichen Herbst

Einklinker Komplett SommeraktionSolarstrom lohnt sich: Statt rund 29 Cent für Strom vom Energieversorger kostet Sonnenstrom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage nur 15 Cent pro Kilowattstunde. Damit der Herbst besonders ertragreich wird, bieten wir nun erstmals mit unseren neuen Sonnenstrom-Spar-Paketen ab 5.999 Euro für drei Kilowatt flexible Komplettlösungen für günstigen Sonnenstrom an. Der Eigenverbrauch in Verbindung mit der staatlich garantierten Einspeisevergütung führt zu einem Preisvorteil von 1.000 Euro pro Jahr. (mehr… )