Die Zeit für Solar

Obwohl Südafrika immer noch zu den am weitesten entwickelten Nationen zählt, steht das Land, wie viele andere afrikanische Länder, vor enormen Energieproblemen. Der Energieversorger der „Rainbow Nation“, Eskom, ist überschuldet, betreibt hauptsächlich Anlagen der alten Generation und hat mit einem instabilen Netz zu kämpfen. Dabei ist der Energieversorger häufig nicht in der Lage, den Strombedarf des Landes zu decken und führt regelmäßig „Load Shedding“ durch – geplante Stromausfälle, um einen Ausfall des Systems zu vermeiden. Darüber hinaus dürfte Eskom ab Juli 2021 einen Anstieg der Strompreise um 15 Prozent bewirken, nachdem bereits im Juli dieses Jahres ein Anstieg von rund 7 Prozent zu verzeichnen war. (mehr…)

Wir sind Mitglied im SolarPower Europe

Im Januar dieses Jahres ist IBC SOLAR dem Verband SolarPower Europe beigetreten. Der europaweit agierende Verein wird von seinen mehr als 200 Mitgliedern geführt und ist in insgesamt 40 Ländern vertreten. So vernetzt SolarPower Europe eine Vielzahl an Unternehmen, Organisationen und die Industrie aus dem Bereich Erneuerbarer Energien. Das Ziel: bis 2030 soll mehr Energie durch Sonnenenergie erzeugt werden, als durch jede andere Energiequelle. (mehr…)

Solaranlagen in der Landwirtschaft: Ein lohnenswertes Geschäft

Vor einigen Jahren war die Landwirtschaft einer der Vorreiter in Sachen Photovoltaik. So verfügen laut Schätzungen der deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft heute bereits zwischen 60 und 80 Prozent der landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland über eine Solaranlage. Die Nutzung der PV war dabei insbesondere in den Boomjahren der Photovoltaik von 2009 bis 2012 zu spüren. So haben landwirtschaftliche Solaranlagen in dieser Zeit teilweise 30 Prozent der gesamten PV-Leistung in Deutschland ausgemacht. Das Potential der PV in der Landwirtschaft ist folglich enorm. Das weiß auch das Beraternetzwerk LandSchafftEnergie des bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und besuchte IBC SOLAR für eine ganztätige Veranstaltung in unserem Competence Center. (mehr…)

Konversion: Kasernen zu Solarparks

Das Jahr 2015 war für die Kleinstadt Eggesin am Stettiner Haff eine Zeitenwende. Nach vielen Jahrzehnten militärischer Nutzung durch NVA und Bundeswehr wurde die Artilleriekaserne, in der zu Spitzenzeiten mehr  als 3.000 Soldaten stationiert waren, aufgegeben. Das weitläufige, 85 Hektar große Gelände am Stadtrand lag seitdem in einem Dornröschenschlaf. Doch bereits kurz nach dem Abzug der Soldaten begannen die Planungen für einen Solarpark, der jetzt feierlich eingeweiht werden konnte. Das Projekt zeigt, welches enorme Potenzial das Land Mecklenburg-Vorpommern im Hinblick auf solare Stromerzeugung hat. (mehr…)

Kommunal-Solarpark mit Längsspannungsregler

Ein ganz besonderes Solarprojekt entsteht in den nächsten Wochen im Landkreis Ludwigslust-Parchim in Mecklenburg-Vorpommern. Zum einen entsteht dort unser erster Kommunal-Solarpark, zum anderen fällt mit dem ersten Spatenstich auch der Startschuss für ein Pilotprojekt zur Netzstabilisierung. (mehr…)