Mit 750-kWp-Solarparks auf Erfolgskurs

Beispiel für einen 750-kWp-Solarpark

Seit Beginn des Jahres nutzen wir vermehrt die Möglichkeit des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) 2017, PV-Anlagen bis zu einer Leistung von 750 Kilowattpeak (kWp) ohne Teilnahme am Ausschreibungsverfahren zu bauen. So wurden bisher acht solcher Freiflächen-Solarparks fertiggestellt, neun befinden sich aktuell im Bau und weitere 22 sind in der Planung. (mehr…)

Deponiebebauung: Neue Rahmenbedingungen durch EEG 2017

Deponie Bruchköbel Foto: next energy

Für Kommunen und Kreise sind ehemalige Mülldeponien ein Kostenfaktor. Sie können in absehbarer Zeit weder als Baugrund noch als Agrarland genutzt werden. Doch auch solche Flächen liesen sich zumindest bis Ende 2016 nutzbringend verwenden. Mit dem EEG 2017 haben sich die Rahmenbedingungen allerdings geändert. (mehr…)

Ehemalige Kiesgrube wird zum Megawatt-Solarpark

Wie kann man einen stillgelegten Steine- und Erdentagebau wieder sinnvoll wirtschaftlich und umweltverträglich nutzen? Vor dieser Frage stand die Stadt Meyenburg im Landkreis Prignitz (Brandenburg), die die Fläche ihrer ehemaligen Kiesgrube nicht einfach brach liegen lassen wollte. Die Lösung: Ein Solarpark mit einer Leistung von 7,45 Megawatt, der rechnerisch grünen Strom für etwa 2.400 Durchschnittshausalte pro Jahr erzeugt. (mehr…)

Solarpark ermöglicht digitale Überholspur für den Jura

Jura-Solarpark
Teilabschnitt Fesseldorf / Buckendorf der Jura Solarparks in Oberfranken.
Schnelles Breitband-Internet – im ländlichen Oberfranken ist das eher Wunschtraum als Realität. Besonders der in den Landkreisen Bamberg, Kulmbach und Lichtenfels gelegene Höhenzug Fränkischer Jura war bislang aus digitaler Sicht von der Welt abgeschnitten. Im Dezember 2015 hat sich das mit einem Breitband-Ausbau für die ersten vier Jura-Kommunen grundlegend geändert. Den Startschuss für das schnelle Surfen gab Heimatminister Markus Söder. Doch den eigentlichen Beginn machte bereits 2011 Horst Seehofer mit einem Spatenstich – für einen Solarpark. (mehr… )

Netzdienlich mit hoher Flächeneffizienz: PV-Kraftwerk mit Ost-West-Ausrichtung

Stockhausen-Ost-West-2015Die nach Osten und Westen ausgerichteten Module des Solarparks „Stockhausen“ sind ein Anblick, den man bei großen Photovoltaikparks in Deutschland bislang noch relativ selten zu Gesicht bekommt. Was bei Dachanlagen inzwischen längst Standard ist, setzt sich nun auch in der Freifläche durch. (mehr… )