So umweltfreundlich sind Solaranlagen

Wie viel Energie benötigt eine PV-Anlage in der Herstellung? Wie sieht es mit dem CO2-Fußabdruck aus? In der Diskussion um die Energiewende und den Ausbau der Erneuerbaren Energien werden diese Fragen immer wieder gestellt. Hartnäckig hält sich sogar das Gerücht, dass Solaranlagen mehr Energie für ihre Herstellung benötigen, als sie während ihrer Lebensdauer erzeugen. Doch diese Aussage ist definitiv falsch. (mehr…)

Neue Partnerschaft mit einem der weltweit größten Modulhersteller

Beispiel-Anlage mit polykristallinen Modulen

Wir erweitern unser Portfolio um leistungsstarke polykristalline Solarmodule des Herstellers GCL System Integration Technology Co. Ltd. GCL ist ein international tätiges Energieunternehmen, das sich auf eine saubere und nachhaltige Energieproduktion spezialisiert hat. Im Modulbereich kann das Unternehmen mehr als 6 Gigawatt pro Jahr produzieren; wir streben eine langfristige Kooperation an. (mehr…)

Energiespeicher in der Praxis – ein Sonderdruck mit dem ep Elektropraktiker

Zusammen mit dem Fachmagazin ep Elektropraktiker haben wir einen Sonderdruck zum Thema „Energiespeicher in der Praxis“ erstellt. Drei Fachartikel behandeln detailliert die Planung, Installation und Wartung von Batteriespeichersystemen. Wir möchten Betreibern und Installateuren solcher Systeme Fakten und Empfehlungen vermitteln, die auf Erfahrungen aus der Praxis basieren. (mehr…)

The cable is what matters

Solar cable IBC FlexiSun

What are the main components of a PV system? To be precise: Modules, inverters, the substructure. However, there are even more… plugs, fuses, terminal boxes… and a lot of solar cables. And these cables are exactly what our current blog article is all about. System planners solely focus all too often on the main components. These components must be of high quality and durable. However, very often defective solar cables cause a system failure. (mehr…)

Auf die Leitung kommt es an

Solarleitung IBC FlexiSun

Welches sind die Hauptkomponenten einer PV-Anlage? Genau: Module, Wechselrichter, Unterkonstruktion. Aber da ist doch noch mehr…Stecker, Sicherungen, Anschlusskästen…und – jede Menge Solarleitungen. Und genau um diese Leitungen dreht sich unser heutiger Blog-Beitrag. Viel zu oft liegt der Fokus der Anlagenplaner nur auf den Hauptkomponenten. Diese müssen qualitativ hochwertig und langlebig sein. Doch in vielen Fällen sind es mangelhafte Solarleitungen, die zu einem Ausfall der Anlage führen. (mehr…)