Blog-Serie „Montagesysteme“ Teil 4: Volle Leistung fürs Gewerbe – Flachdächer

Wichtig bei allen Installationen ist die sichere Befestigung der Solaranlage auf dem Dach – und hier hat jedes Dach seine ganz speziellen Anforderungen. In diesem und den anderen Blogbeiträgen zum Thema „Montagesysteme“ möchte ich Betreibern und Installateuren die typischen Montagevarianten bei den häufigsten Dachtypen vorstellen und entsprechende Empfehlungen geben.

Flachdächer (in der Regel bis 10 Grad Neigung und Gebäudehöhen bis 25 m) eignen sich besonders gut für die Installation einer PV Anlage – vor allem dann, wenn viel PV-Leistung aufs Dach soll. (mehr…)

Blog-Serie „Montagesysteme“ Teil 2: Beliebt bei Landwirten und Gewerbetreibenden – Schrägdach mit Trapezblech und Welleternit

stockschraube-setzen
Montageplatte mit zwei Stockschrauben auf Welleternit zur besseren Lastverteilung (bei hohen Lasten)

Wichtig bei allen Installationen ist die sichere Befestigung der Solaranlage auf dem Dach – und hier hat jedes Dach seine ganz speziellen Anforderungen. In diesem und den anderen Blogbeiträgen zum Thema „Montagesysteme“ möchte ich Betreibern und Installateuren die typischen Montagevarianten bei den häufigsten Dachtypen vorstellen und entsprechende Empfehlungen geben. (mehr…)

Das war 2015: Der IBC SOLAR Jahresrückblick Teil 1

JahrsrückblickUnd schon wieder ist ein Jahr verflogen… Bevor wir uns in den Weihnachtsurlaub verbschieden, verraten wir einem kleinen Jahresrückblick, was uns in den vergangenen 12 Monaten beschäftigt hat. Den Beginn macht Teil 1 mit dem ersten Halbjahr. (mehr… )

Wozu warten? Unsere Sparangebote für einen ertragreichen Herbst

Einklinker Komplett SommeraktionSolarstrom lohnt sich: Statt rund 29 Cent für Strom vom Energieversorger kostet Sonnenstrom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage nur 15 Cent pro Kilowattstunde. Damit der Herbst besonders ertragreich wird, bieten wir nun erstmals mit unseren neuen Sonnenstrom-Spar-Paketen ab 5.999 Euro für drei Kilowatt flexible Komplettlösungen für günstigen Sonnenstrom an. Der Eigenverbrauch in Verbindung mit der staatlich garantierten Einspeisevergütung führt zu einem Preisvorteil von 1.000 Euro pro Jahr. (mehr… )

Gut für Umwelt und Haushaltskasse: In vier Schritten zum solaren Selbstversorger

StromkostenSonnenlicht steht prinzipiell überall zur Verfügung und ist zudem eine unerschöpfliche Energiequelle. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Erzeugung von Strom aus Sonnenlicht und 600 Fachpartnern in ganz Deutschland helfen wir von IBC SOLAR Verbrauchern dabei, sich mithilfe der Sonne unabhängiger von den steigenden Strompreisen zu machen und ihre Haushaltskasse langfristig zu entlasten. Und auch die Umwelt gewinnt durch garantiert CO2-frei produzierten Ökostrom „aus eigener Herstellung“. Die Kostenersparnis durch die Nutzung von Solaranlagen ist beachtlich. Zahlt der Privatverbraucher bisher für eine Kilowattstunde Strom durchschnittlich 28 Cent beim Energieversorger, betragen die Kosten für die Stromgewinnung vom eigenen Dach inzwischen unter 15 Cent pro Kilowattstunde. (mehr… )