E-Mobilität unter neuen Vorzeichen: Das KfW-Förderprogramm 440

Lange Zeit wurde die E-Mobilität als Randprodukt gesehen, als Technologie die nur sehr langsam den Markt durchdringen wird. Inzwischen ist der Markt allein in Deutschland auf über 120.000 Neuzulassungen im Jahr 2020 gestiegen. Die Politik setzt durch verschiedenste Förderpogramme weitere Anreize, die das Marktwachstum zusätzlich beschleunigen. Um dem gestiegenen Anteil an Elektroautos gerecht zu werden und die benötigte Infrastruktur hierzu aufzubauen, wurde nun eine neue KfW-Förderung mit dem Namen „Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude (440)“ in die Wege geleitet. (mehr…)

Solar im Gewerbe – ein Markt mit großem Potential

Gewerbliche PV-Anlagen sind ein interessanter und noch längst nicht ausgeschöpfter Wachstumsmarkt. Das Potenzial im gewerblichen Bereich für PV-Anlagen ist groß. Gleichzeitig können Unternehmen mit einer eigenen Photovoltaikanlage enorm profitieren. Denn mit Hilfe des selbst erzeugten Solarstroms machen sich Firmen nicht nur von steigenden Strompreisen unabhängig, sondern steigern auch ihre Nachhaltigkeit, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Ein neu gegründetes Expertenteam der IBC SOLAR unterstützt Unternehmen hier nun ganz individuell mit Produkten und Know-how, damit dieses Potenzial optimal ausgeschöpft werden kann. (mehr…)

BYD und die Elektrobusse

Bald im Einsatz: Einer von insgesamt 22 vollelektrischen E-Busse von BYD

Im Zuge der Klima- und Verkehrswende kommt man aktuell nicht an der Elektromobilität vorbei. Fakt ist: E-Autos stoßen weniger CO2 aus als herkömmliche Fahrzeuge[1] und können zusätzlich als Energiespeicher dienen, um Schwankungen der erneuerbaren Energien auszugleichen. Damit können Sie einen großen Beitrag zur Energiewende leisten. Kein Wunder also, dass nicht nur im privaten Bereich die Anzahl an Elektrofahrzeuge steigt. Auch im öffentlichen Bereich kommen vermehrt Busse mit Elektroantrieb zum Einsatz. Das jüngste Beispiel liefert unser Partner BYD, der das Ruhrgebiet mit insgesamt 22 vollelektrische E-Busse versorgen wird. (mehr…)

Unser Firmengründer im Interview bei „The Business Debate“

Die Jugend macht es vor und geht mit gutem Beispiel voran – sie setzt sich für den Klimaschutz ein und will den Klimawandel und seine Auswirkungen verhindern. Aber auch bei der restlichen Bevölkerung wird der grüne Gedanke immer stärker und der Schritt zu Erneuerbaren, wie die Photovoltaik, reizvoller. Das lässt auch Medien aufhorchen. Unser Firmengründer und CEO Udo Möhrstedt besuchte ZDF-Moderator Ralph Szepanski in Frankfurt und beantwortete ihm im Rahmen des Formats „The Business Debate“ (welt.de) Fragen zum Thema „Mit Photovoltaik in eine saubere Zukunft“. Dabei erklärt unser CEO warum sich eine PV-Anlage sowohl im Gewerbebereich als auch für Privatpersonen lohnt, was ein Energiemanagementsystem alles leistet und was passieren muss, damit wir unsere Klimaziele erreichen.(mehr…)

Neue Steuervorteile für Elektro-Dienstwagen nutzen – EVBox ELVI macht‘s möglich

Das neue Jahr bringt für Elektroauto-Fans einen handfesten Steuervorteil mit sich. Ab 2019 werden Elektroautos als Dienstwagen steuerlich bessergestellt, indem der zu versteuernde geldwerte Vorteil halbiert wird. Für die Elektromobilität in Deutschland könnte das den langersehnten Schub bedeuten. Wer zusätzlich dazu auch noch auf Solarstrom setzt, kann sogar doppelt sparen. (mehr…)