Bei IBC SOLAR wird es sportlich

Etwas für seine Gesundheit tun und gleichzeitig an die Umwelt denken: Mit einem JobRad ist beides möglich, egal ob es sich dabei um ein klassische Version handelt  oder um ein E-Bike. In diesen Genuss können jetzt auch die Mitarbeiter der IBC SOALR AG kommen. Denn seit April dieses Jahres gibt es die Möglichkeit, mit einem eigens ausgewählten Dienstrad kräftig in die Pedale zu treten.

Wer regelmäßig Fahrrad oder E-Bike fährt, ist im Alltag weniger gestresst und erwiesenermaßen weniger krank. Um diesen Gesundheitsgedanken weiter zu fördern, greift IBC SOLAR für seine Mitarbeiter nun auf eine Kooperation mit dem JobRad-Leasingangebot zurück. Das ist nicht nur nachhaltig und schont die Umwelt, sondern rentiert sich auch für die Mitarbeiter aufgrund der staatlichen Förderung.

Das eigene Dienstrad als Mitarbeiter-Benefit

Heutzutage gibt es zahlreiche Möglichkeiten, um den Arbeitsplatz attraktiver zu machen und die Motivation der Mitarbeiter zu fördern. Moderne Unternehmen lassen sich hierzu einiges einfallen und bieten ihren Mitarbeitern ansprechende Zusatzleistungen an. Die Option, über den Arbeitgeber kostengünstig ein eigenes Dienstrad zu beziehen, das auch privat genutzt werden darf, gehört definitiv zu diesen attraktiven Benefits, von denen Mitarbeiter und Arbeitergeber profitieren.

Und so funktioniert’s: Die Mitarbeiterin oder der Mitarbeiter suchen sich das Wunschrad beim Fahrradhändler vor Ort oder online aus. In Punkto Hersteller und Marke ist alles erlaubt – egal ob als E-Version oder klassisch. Das Dienstrad wird dann über den Arbeitgeber geleast und steht dem Mitarbeiter ohne Einschränkung zur Verfügung, auch zur privaten Nutzung. Das Bike ist versichert und die Kosten dafür übernimmt der Arbeitgeber. Ein echter Mehrwert, der sich auch finanziell für den Mitarbeiter lohnt. Denn seit dem 1. Januar 2020 muss nur noch mit 0,25 Prozent des Fahrrad-Listenpreises (UVP) versteuert werden. Das spart Kosten.

So oder so, bei IBC SOLAR ist das Angebot bereits ein voller Erfolg, sodass es sportlich wird in Bad Staffelstein.  

Drucken

Schreibe einen Kommentar