Installateure auf Tuchfühlung mit IBC SOLAR: Unser 1. Welcome Day

ibc-solar-welcome-day-vorstandsrundeEnde September war es an der Zeit, ein ganz neues Format auszuprobieren. Erstmals haben wir zu einem „Welcome Day“ nach Bad Staffelstein eingeladen. Ziel war es, Installateuren aus ganz Deutschland IBC SOLAR in all seinen Facetten vorzustellen und sie damit als neue Fachpartner für unser Netzwerk zu gewinnen.

Der Welcome Day fand im Competence Center, unserem Schulungszentrum für Installateure, statt. Wo sonst Seminare und Trainings abgehalten werden,  begrüßten unsere Vorstände die Gäste. Danach folgte ein Vortrag über unsere Public Affairs-Aktivitäten. Die Teilnehmer erfuhren Neuigkeiten über aktuelle Entwicklungen in der Politik und unseren Einsatz für die Interessen des solaren Mittelstands.

Bevor die Vorstände später am Tag wieder im Rahmen einer Diskussionsrunde zu den Gästen stießen, ging es erst einmal in Kleingruppen weiter. An sieben verschiedenen Stationen erhielten die Installateure Einblicke in unser Produktportfolio und unsere Serviceangebote – angefangen bei unseren Eigenmarken über die Qualitätssicherung bis hin zu neuen Geschäftsmodellen und natürlich dem Fachpartner-Netzwerk. Durch das Marktplatz-Prinzip bestand an jeder Station die Möglichkeit, mit IBC SOLAR Mitarbeitern ins Gespräch zu kommen und vor allem auch individuelle Fragen zu diskutieren – ein Angebot, von dem die Teilnehmer intensiv Gebrauch machten!

Zum Ausklang des Welcome Day durfte – typisch oberfränkisch – ein gemütliches Zusammensein inklusive Bierverkostung in einer Brauerei natürlich nicht fehlen.

Was uns ganz besonders freut, ist das Feedback von Frank Luckenbach von der Solarzentrum Mittelhessen GmbH:

„Der Welcome Day hat mir sehr gut gefallen. Vor allen Dingen die Entscheidung, ihn in einem sehr kleinen Kreis vorzunehmen, war sehr sinnvoll. So konnte man alles sehr gut aufnehmen und sich auch sehr gut einbringen. Zwei Dinge fand ich besonders gelungen: Zum einen, dass auch Herr Möhrstedt als Gründer von IBC SOLAR zeitweise teilgenommen hat, und zum anderen der Vortrag zum Thema Public Affairs. Es war sehr überraschend und beindruckend zu erfahren, wie IBC SOLAR sich in der Berliner Politik engagiert. Man konnte sich auch prima mit den PV-Kollegen austauschen, und auch das abendliche Zusammensein in der Brauerei war perfekt organisiert. Aus meiner Sicht eine rundum gelungene Veranstaltung.“

Neugierig geworden? Wie Sie IBC SOLAR Fachpartner werden können, lesen Sie hier.

Diskussionsrunde mit den Vorständen

Drucken

Schreibe einen Kommentar