Hoch im Norden: 2. Regional-Partnertreffen

Welches Know-how bieten wir unseren internationalen Partnern? Und wie können wir dabei auf die individuellen Besonderheiten der unterschiedlichen Märkte eingehen? Diese Fragen beantworten wir bei einer neuen Veranstaltungsreihe für unsere Kunden – den IBC SOLAR Regional-Partnertreffen. Die zweite Station führte uns kürzlich nach Schweden.

Ende Februar fand unser Regional-Partnertreffen Skandinavien in Stockholm statt. Zum ersten Mal luden wir gezielt nur Kunden aus den für uns wichtigen Märkten Norwegen, Finnland und Schweden ein. Mit dieser Veranstaltung wollen wir die Kundenbindung stärken und auch neue Kunden willkommen heißen.

Wie auch beim vorhergehenden Partner-Treffen in der Schweiz lag der Schwerpunkt der Veranstaltung auf der Wissensvermittlung. Bei Solarinstallationen in Skandinavien muss besonders die zusätzliche Schneelast berücksichtigt werden. Gerade für Solaranlagen auf Flachdächern mitunter eine kniffelige Angelegenheit. Die Teilnehmer hatten Gelegenheit, die Themen Flächenpressung, Absturzsicherung, aber auch Speichermöglichkeiten bei Präsentationen und Podiumsdiskussionen zu vertiefen. Auf großes Interesse stieß auch unsere neue Kooperation mit dem Hersteller EVBox im Bereich Elektromobilität.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Das Partner-Treffen wurde mit einem Abendessen und einem Besuch in der legendären „Icebar Stockholm“ mit Drinks inmitten von 40 Tonnen Eis abgerundet.

Nach dem Abstecher in den hohen Norden geht es mit Partnertreffen im Süden weiter. Im Laufe dieses Jahres wird uns die Veranstaltungsreihe in die MENA-Region und nach Spanien führen. Wir freuen uns schon darauf, unsere Kunden dort zu treffen!

Stadtteil Nacka Strand in Stockholm

Drucken

Schreibe einen Kommentar