KSK, BWG, AWL – Berufsschule für Industriekaufleute

Jeden Montag und jeden zweiten Mittwoch verschlägt es uns Bad Staffelsteiner Azubis in die Kreisstadt Lichtenfels zum Berufsschulunterricht. Dort heißt es dann: KSK, BWG, AWL. Was sich dahinter verbirgt und was angehende Industriekaufleute in der Berufsschule erwartet, werde ich in diesem Blogbeitrag aus meiner Sicht beantworten. (mehr…)

Abteilungswechselpräsentation – was ist das eigentlich und was bringt sie?

Zur Ausbildung bei IBC SOLAR gehören nicht nur alltägliche Aufgaben des Geschäftes, sondern auch das Training der so oft geforderten „Soft Skills“. Konkret: Jeder Azubi muss während seiner Ausbildungszeit regelmäßig Vorträge und Präsentationen vor Arbeitskollegen und Vorgesetzten halten. In diesem Blogbeitrag berichtet unsere Auszubildende Saskia Schlick über ihre Erfahrungen mit diesen sogenannten Abteilungswechselpräsentationen und warum sie ihr nicht nur im Berufsleben helfen. (mehr…)

Das war 2018 bei IBC SOLAR – unser Jahresrückblick

Ist denn schon wieder Weihnachten? Zeit, auf ein bewegtes Jahr zurückzublicken! Hier lesen Sie, was bei uns 2018 passiert ist. (mehr…)

Das Profil, das aus der Kälte kam

Einmal Gefriertruhe und zurück. Wobei in diesem Fall die Gefriertruhe mit einer Grundfläche von 30 Quadratmetern ein wenig  größer ausgefallen ist, als man es von handelsüblichen Haushaltsgeräten kennt. Die Rede ist von einem besonderen Test, dem wir unsere Montagesysteme ausgesetzt haben. Wir wollten wissen: Was können Temperaturen von -20 Grad den Schienen und Modulen anhaben und kann eine massive Vereisung Frostschäden verursachen? (mehr…)

Ein Tag als Führungskraft: „Schüler als Bosse“ macht‘s möglich

Wie fühlt sich das Arbeitsleben an? Welchen Weg will ich nach der Schule einschlagen? Welchen Beruf soll ich ergreifen? Mit 15 oder 16 Jahren müssen Schüler sich mit diesen Fragen nicht nur auseinandersetzen, sondern oft auch schon eine Entscheidung treffen. Die Stiftung Lebenspfad hilft ihnen dabei. Als Unterstützer machen auch wir von IBC SOLAR mit – deshalb durfte ein Schüler bei uns einen Tag lang „Boss“ sein und eine erfahrene Führungskraft begleiten. (mehr…)