Keine Angst vor Social Media

Am 30 Juni findet der weltweit erste Social Media Day statt. Wie der Initiator mashable richtig feststellt: Social media has changed our lives. It has not only changed the way we communicate, but the way we connect with one another, consume our news, conduct our work, organize our lives, and much more.

Doch was macht Social Media so interessant? Sind es die zahlreichen Informationen, die dem Internetnutzer geboten werden? Oder vielleicht doch eher die Möglichkeit, direkt mit Kunden und Interessenten in Kontakt zu treten? Und sollten wir als IBC SOLAR daran teilnehmen?

Intersolar 2010: Drei Tage mit der Solarfamilie in München

Die Intersolar hat die Tore für dieses Jahr wieder geschlossen. Zeit auf die drei tollen Tage in München zurückzublicken. Auch dieses Jahr kam mir die Leitmesse der Solarbranche wieder wie ein großes Familientreffen vor. Kunden, alte Bekannte und Lieferanten kamen an unseren Stand, um sich über Neuigkeiten bei IBC SOLAR zu informieren, mit uns das Überschreiten der Gigawatt-Grenze zu feiern oder auch einfach nur für einen kleinen Plausch über die turbulenten Zeiten und wie es weitergeht.

Twitter überall?

Es lässt sich viel diskutieren über die Nützlichkeit zahlreicher Erfindungen. Dies gilt auch für den neuesten Trend: Twitternde Gegenstände oder sogar Tiere. Als ich das erste Mal von einer twitternden Katze las, deren Leben von einer Kamera dokumentiert wird, oder einer twitternden Pflanze, die ihren Wasserbedarf an die Twitter-Gemeinde kommuniziert, konnte ich nur denn Kopf … WeiterlesenTwitter überall?

Messerummel Intersolar

  Dass die Intersolar DER Branchentreff schlechthin ist, wird kaum ein Unternehmen der Solarbranche bestreiten. Mir persönlich ist der direkte Kontakt zu Kunden, Lieferanten und Interessenten enorm wichtig. Daher nutze ich die Intersolar als Impulsgeber für neue Ansatzpunkte und Ideen. Auf der letzten Intersolar tauchte öfter die Frage auf, warum IBC SOLAR als Unternehmen mit … WeiterlesenMesserummel Intersolar

IBC SOLAR wirbt bei Endverbrauchern und die Kunden machen mit

Neulich war ich bei einem Kunden zum 20jährigen Firmenjubiläum eingeladen. Beim Rückblick auf die Anfänge unserer Industrie wurde mir wieder bewusst, wie viele unserer Partner angetreten sind, weil sie etwas verändern wollten. Daher haben sich unsere Kunden gewünscht, dass IBC SOLAR als einer der Marktführer auch Werbung zum Endkunden macht. Umso mehr freuen sie sich jetzt, wenn ich Ihnen die Startboxen zur Kampagne überreiche und die Hintergründe erkläre. Vor allem die Filme, die sie unter www.ibc-solar.de/change betrachten können, kommen gut bei unseren Fachpartnern an.