Schwarzer Dienstag für die Solarwirtschaft

0904_Udo MoehrstedtDas Bundeskabinett hat heute seinen EEG-Entwurf verabschiedet. In dem Gesetzentwurf (Stand 8.4.2014) ist eine Abgabe auf selbst verbrauchten Strom aus Photovoltaikanlagen in Höhe von 50 Prozent der jeweils geltenden EEG-Umlage vorgesehen.

Dazu erklärt Udo Möhrstedt, Gründer und Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG:

„Der vorliegende Entwurf ist ungerecht und benachteiligt den Mittelstand. Während Industrie und Bergbau für Eigenverbrauch nur 15 Prozent Umlage zahlen müssen, sollen Bäcker, Biobauern oder Einzelhändler mehr als doppelt so viel zahlen.

Die Bundesregierung hat damit nicht mehr und nicht weniger beschlossen, als Solarstrom für den Verbraucher teurer zu machen. 50 Prozent Abgaben auf Eigenverbrauch bedeuten derzeit 3,12 Cent mehr pro selbst verbrauchte Kilowattstunde. Dieser Unfug muss im weiteren Gesetzgebungsverfahren unbedingt korrigiert werden.

Besonders ärgerlich ist, dass die Bundesregierung mit ihrem Gesetzentwurf behauptet, die Kosten für die Verbraucher senken oder stabilisieren zu wollen – das Gegenteil wird der Fall sein. Solarer Eigenverbrauch senkt die EEG-Umlage, weil er Vergütungszahlungen vermeidet. Außerdem belastet selbst verbrauchter Solarstrom die Netze nicht und vermeidet damit Netzausbaukosten.

Bürgernähe sieht anders aus. Gut, dass ein Gesetz den Bundestag erfahrungsgemäß niemals so verlässt, wie es ihn erreicht hat.“

(mehr…)

Kategorien: Interessantes rund um PV, PV News

„Vorsichtige Schritte zurück auf den Weg der Vernunft“

Statement von Udo Möhrstedt, Gründer und Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG, zu den Ergebnissen des gestrigen „Energiegipfels“ von Bund und Ländern zur EEG-Novelle:

0904_Udo Moehrstedt„Mit den gestern beschlossenen Kompromissen zum Referentenentwurf hat sich die Politik vorsichtig zurück auf den Weg der Vernunft begeben. Aber ich bleibe dennoch skeptisch: Anstatt die EEG-Umlage durch einen neuen Umlagewälzungsmechanismus effektiv zu senken, wird einfach der Zubau neuer Ökostromanlagen beschränkt. Das ist absurd!

Dazu kommt, dass die geplante Eigenverbrauchsabgabe für Selbstversorger immer noch nicht vom Tisch ist. Mit dieser Abgabe, egal wie hoch sie ausfällt, werden die Kosten für Industrie und Mittelstand zwangsläufig steigen. Solange die Idee einer Eigenverbrauchsabgabe nicht vom Tisch ist, sehe ich keinen echten Fortschritt!“
(mehr…)

Kategorien: Interessantes rund um PV, PV News

„Vorschläge aus dem Elfenbeinturm – Innovation lässt sich nicht in Patenten messen”

Statement von Udo Möhrstedt, Gründer und Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG, zum heute bekanntgewordenen Vorschlag, das EEG abzuschaffen:

0904_Udo Moehrstedt„Man muss sich fragen, in welchem Elfenbeinturm diese Experten die vergangenen zehn Jahre verbracht haben. Fakt ist: Die Anzahl der Patentanmeldungen war niemals eine Zielsetzung des EEG. Diese Größe nun als Messlatte für seinen Erfolg heranzuziehen, ist völliger Unsinn! Die Ziele des EEG waren immer, die Kosten für Technologien zur Gewinnung Erneuerbarer Energie zu senken, Investitionsanreize zu schaffen und so den Anteil von CO2-frei produziertem Grünstrom in Deutschland zu erhöhen. Fakt ist auch, das EEG hat diese Ziele vollkommen erfüllt. Insbesondere die Solarwirtschaft steht für technologische Leistungssteigerungen und Kostensenkungen wie keine andere europäische Branche. Dem EEG seinen eigenen Erfolg nun vorzuwerfen, ist absurd.“
(mehr…)

Kategorien: Interessantes rund um PV

Photovoltaik-Hybrid-Systeme: Unsere Experten im Gespräch mit Alix Paultre, Chefredakteur Power Systems Design

Malaysia_PV

Photovoltaik-Hybrid-System in Malaysia

Die Sonne als Energiequelle direkt nutzbar zu machen – das ist die ursprüngliche Idee, aus der die Photovoltaik geboren ist. Gerade in Regionen, die auf Grund ihrer abgelegenen Lage nicht an ein öffentliches Stromnetz angebunden sind, ist Sonnenenergie eine besonders naheliegende Alternative zu fossilen Energieträgern. Doch die Sonne ist nicht rund um die Uhr verfügbar. Wie also stellen wir rund um den Globus eine jederzeit funktionierende Energieversorgung mit Solarenergie sicher? Die Antwort liefern unsere Experten des Teams Hybrid Power Supply, die sich auf die Realisierung von Hybridprojekten spezialisiert haben: Photovoltaik wird dabei mit anderen Energieerzeugern gekoppelt.

In zwei (englischsprachigen) Podcast-Interviews mit Alix Paultre, Redakteur des amerikanischen Fachportals Power Systems Design, geben zwei unserer Experten Einblicke in die spannende Hybridtechnologie und die Erfahrungen, die wir bei IBC SOLAR auf diesem relativ jungen Einsatzgebiet für Photovoltaik gemacht haben. (mehr…)

Kategorien: Inside IBC SOLAR, Interessantes rund um PV, Internationales, Projekte

Veröffentlicht von IBC SOLAR am 28. Januar 2014, 10:24

Tags: , , , , , , , ,

Blogserie “Gewerblicher Eigenverbrauch” Teil II: Geschäftsmodell Eigenverbrauch

Von der Einspeisung zur Einsparung: Paradigmenwechsel in der PV

Logo_Blogserie Gewerblicher Eigenverbrauch_FINALBeim gewerblichen Eigenverbrauch handelt es sich im weitesten Sinne um ein Energiekonzept für das Unternehmen, welches die individuellen technischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen berücksichtigt. Aus Sicht des Unternehmers, besonders im mittelständischen Sektor, spielt die langfristige Versorgungssicherheit mit günstigem Strom eine wichtige Rolle. Denn immer weiter steigende Stromkosten belasten Unternehmen zunehmend und stellen für den Gewerbetreibenden eine planerische Unsicherheit dar. Bei der Eigenversorgung mit PV-Strom hingegen ist sicher: Der Preis für Sonnenstrom bleibt über 25 Jahre konstant.

(mehr…)

Kategorien: Gewerblicher Eigenverbrauch, Interessantes rund um PV

Blogserie “Gewerblicher Eigenverbrauch” Teil I: Was sind eigentlich Stromgestehungskosten?

Logo_Blogserie Gewerblicher Eigenverbrauch_FINALDas Thema gewerblicher Eigenverbrauch spielt in der Photovoltaik eine immer größere Rolle und wird für Unternehmen zunehmend interessanter: Mit einer Solaranlage, die Strom für den Eigenverbrauch produziert, können sich Gewerbetreibende langfristig einen stabilen, kostengünstigen Strompreis sichern und sich von den öffentlichen Energieversorgern unabhängiger machen.

In unserer Blogserie „Gewerblicher Eigenverbrauch“ widmen wir uns den Hintergründen und Zusammenhängen.

************************************************************************************************

In aktuellen energiepolitischen Diskussionen zum Thema „Ist die Energiewende bezahlbar?“ fällt sehr oft der Begriff „Stromgestehungskosten“. Aber was steckt eigentlich dahinter?

(mehr…)

Kategorien: Gewerblicher Eigenverbrauch, Interessantes rund um PV

Veröffentlicht von IBC SOLAR am 20. Januar 2014, 12:37

Tags: , , , , , , ,

Ein neues Jahr steht vor der Tür!

Sonne-ueber-Modul_geschnittenAlles Gute für 2014 wünscht IBC SOLAR

2013 neigt sich langsam dem Ende zu! Wir, das gesamte Team von IBC SOLAR, bedanken uns bei allen Lesern unseres Blogs, ganz besonders bei unseren Kunden, Fachpartnern und Twitter-Followern für Ihre Treue und ein wunderbares Jahr! Für uns waren es 12 Monate voller spannender Projekte und wichtiger Entscheidungen.

(mehr…)

Kategorien: Inside IBC SOLAR

Veröffentlicht von IBC SOLAR am 31. Dezember 2013, 11:17

Tags: , , , , , , , , , ,

Vom Speichern und Sparen: Was der Keller von Familie Leicht mit der Energiewende zu tun hat

P1110367Wir stehen im Keller der Familie Leicht im Ortsteil Theinheim der Gemeinde Rauhenebrach in Franken. Stolz steht Hausherr Alexander Leicht vor seinem neu installierten Speichersystem von IBC SOLAR. Zusammen mit einer neun Kilowatt großen Photovoltaik (PV)-Anlage wird der Solarstromspeicher zukünftig im Mehrfamilienhaus für noch mehr Unabhängigkeit sorgen.

(mehr…)

Kategorien: Inside IBC SOLAR, Interessantes rund um PV, Produkte

Pionierprojekt im Sonnenland Portugal

Solarpark As Galegas in Portugal

Seit November können wir ein weiteres IBC SOLAR-Fähnchen auf die Weltkarte setzen: Mit dem Solarpark As Galegas haben wir in Zusammenarbeit mit zwei regionalen Firmen unser erstes Megawatt-Photovoltaikprojekt in Portugal realisiert. Die geographischen und klimatischen Bedingungen für den Einsatz von Photovoltaik sind hier optimal. Das Land gehört zu den sonnigsten Regionen Europas und birgt ein enormes Potential, die Sonne als Energiequelle zur umweltfreundlichen, sauberen Stromerzeugung zu nutzen. Mit unserem ersten Großprojekt können wir diese idealen Grundvoraussetzungen erfolgreich nutzen und lassen die Sonne nun in Fanhões auf unsere PV-Module strahlen.

(mehr…)

Kategorien: Interessantes rund um PV, Internationales, PV News

Veröffentlicht von IBC SOLAR am 5. Dezember 2013, 13:23

Tags: , , , ,

Abenteuer Malaysia – Megawatt-Hybridprojekt von IBC SOLAR versorgt Inseln mit Sonnenstrom

Photovoltaikanlage

Picture 1 of 6

Seit gut einem halben Jahr versorgen sich neun Inseln im Chinesischen Meer mit sauberem Sonnenstrom. Möglich wird das durch sogenannte Photovoltaik-Diesel-Hybridsysteme, die IBC SOLAR gemeinsam mit seiner malaysischen Tochtergesellschaft auf den entlegenen Inseln installiert hat.

Damit haben wir bereits zum dritten Mal erfolgreich ein PV-Projekt im Auftrag der Regierung von Malaysia umgesetzt. Gleichzeitig ist das Projekt mit einer solaren Gesamtleistung von 1,5 Megawatt (MW) das bisher größte, das von unserer Unternehmensgruppe im Bereich Hybridsysteme realisiert wurde. In Kombination mit Batteriespeichern, die eine Speicherkapazität von 6,8 MWh bieten, und 18 Dieselgeneratoren, die bei Bedarf einzeln zugeschaltet werden können, liefern die Hybridsysteme Strom für insgesamt 3.500 Inselbewohner, neun kleine Krankenhäuser und neun Schulen.
(mehr…)

Kategorien: Internationales, Projekte

Veröffentlicht von IBC SOLAR am 30. Oktober 2013, 10:31

Tags: , , , , , ,