Lieferanten-Porträt: Stäubli Electrical Connectors – Small components. Big impact.

In einem weiteren Teil unserer Serie der Lieferanten-Porträts stellen wir heute mit Stäubli, Weltmarktführer im Bereich Steckverbindungen für Photovoltaik, einen weiteren, langjährigen Partner von IBC SOLAR vor. Der Schweizer Konzern Stäubli wurde 1892 gegründet und ist weltweit aktiv. Neben Kupplungs-, Robotik- und Textillösungen ist das Unternehmen aufgrund der qualitativ hochwertigen Steckverbindungen für Photovoltaikmodule auch in der Photovoltaikbranche bestens bekannt. Über 300 GW hat Stäubli bereits mit Ihren Lösungen vernetzen können. Eine beachtliche Zahl. Und wir bei IBC SOLAR können inzwischen auch auf mehr als 20 Jahre Partnerschaft mit Stäubli (ehemals Multi-Contact) zurückblicken! (mehr…)

Der neue Sungrow-Hybridwechselrichter im IBC SOLAR Test

Als unser Partner Sungrow vor kurzem seinen neuen Hybridwechselrichter ankündigte, war natürlich auch bei uns die Spannung groß. Die ersten Informationen rund um das neue Produkt waren schon einmal vielversprechend. Umso mehr freuten wir uns, dass wir als erstes und bisher auch einziges Unternehmen die Möglichkeit hatten, einen ersten Prototypen des Wechselrichters vorab einmal genauer anzuschauen und zu testen. Unser Fazit? Wir sind begeistert! Aber lesen und überzeugen Sie sich selbst. (mehr…)

Lieferanten-Porträt: Sungrow – Clean Power For All!

In unserer Serie der Lieferanten-Porträts stellen wir heute einen weiteren, langjährigen Partner vor: Einer der weltweit führenden Spezialisten im Bereich Wechselrichter und Speicherlösungen Sungrow. Das Green-Tech Unternehmen setzt sich bereits seit 23 Jahren für eine saubere Zukunft ein und erreichte vor kurzem die 100-GW Marke an ausgelieferten Wechselrichtern – ein echter Meilenstein in der Branche und für Sungrow. Wir bei IBC SOLAR haben die Produkte des chinesischen Herstellers bereits seit 2012 in unserem Portfolio und blicken mittlerweile auf sieben erfolgreiche, gemeinsame Jahre zurück. (mehr…)

BYD und die Elektrobusse

Bald im Einsatz: Einer von insgesamt 22 vollelektrischen E-Busse von BYD

Im Zuge der Klima- und Verkehrswende kommt man aktuell nicht an der Elektromobilität vorbei. Fakt ist: E-Autos stoßen weniger CO2 aus als herkömmliche Fahrzeuge[1] und können zusätzlich als Energiespeicher dienen, um Schwankungen der erneuerbaren Energien auszugleichen. Damit können Sie einen großen Beitrag zur Energiewende leisten. Kein Wunder also, dass nicht nur im privaten Bereich die Anzahl an Elektrofahrzeuge steigt. Auch im öffentlichen Bereich kommen vermehrt Busse mit Elektroantrieb zum Einsatz. Das jüngste Beispiel liefert unser Partner BYD, der das Ruhrgebiet mit insgesamt 22 vollelektrische E-Busse versorgen wird. (mehr…)