Statement: Mieterstromgesetz bringt PV in die Städte

Udo Möhrstedt, Gründer und Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG, zum heute von der Bundesregierung verabschiedeten Mieterstromgesetzentwurf:

Heute Vormittag wurde von der Bundesregierung der Mieterstromgesetzentwurf verabschiedet. Dazu erklärt Udo Möhrstedt, Gründer und Vorstandsvorsitzender der IBC SOLAR AG: „Wir begrüßen den Entwurf. Er ist ein guter erster Schritt. Wenn das Mieterstromgesetz jetzt auch vom Bundestag verabschiedet wird, können endlich auch Mieter in breitem Umfang vom attraktiven und sauberen Sonnenstrom profitieren. Dann würde die Photovoltaik auch endlich flächendeckend in die Städte kommen.“ (mehr…)

Noch schneller und einfacher: Der neue IBC Solarstromrechner macht Planen noch effizienter

IBC-Solarstromrechner-ModulbelegungPünktlich zur Intersolar 2016 haben wir unserem bewährten IBC Solarstromrechner ein umfangreiches Update gegönnt, das die Planung neuer Solaranlagen noch einfacher und effizienter macht. Über eine Satelliten-Kartenansicht kann nun das eigene Dach ausgewählt werden, um entsprechend die Dachflächen-Daten für eine noch genauere erste Kalkulation heranzuziehen. Auf diese Weise wird es möglich, mit der Dachfläche zu interagieren: Die Fläche kann benutzerfreundlich markiert, Module ausgewählt oder – beispielsweise bei Fenstern – ausgeschlossen werden. Zudem kann die Ausrichtung der Fläche im genauen Winkel in die Leistungsberechnung mit einbezogen werden. Die einfache und benutzerfreundliche Bedienoberfläche zeigt das Einsparpotential sowie die Leistungs- und Stromverbrauchsberechnungen in übersichtlichen Graphiken mit detaillierten Verläufen. (mehr…)

Stadtwerke als „Energiewender“: Das war unser Stadtwerketag 2013

Stadtwerke haben ihre Rolle als regionale Umsetzer der Energiewende bereits erkannt, sie gestalten den Umbau des Energiesystems aktiv mit und wollen ihren Kunden auch bei der persönlichen Energiewende zur Seite stehen – das hat sich bei unserem Stadtwerketag am 25. April in Bad Staffelstein deutlich gezeigt. Wir hatten – wie auch schon im vergangenen Jahr – Vertreter von Kommunen und Stadtwerken eingeladen, um ihnen Einblicke rund um die dezentrale Energiegewinnung und -speicherung zu geben, Informationen auszutauschen und gemeinsam zu diskutieren. In unserem Competence Center, wo die Veranstaltung stattfand, herrschten eine gute Atmosphäre und eine rege Beteiligung. Die Mitarbeiter der Stadtwerke nutzten den Tag vor allem als Forum zum Erfahrungsaustausch und so entstanden viele lebhafte Diskussionen – kein Thema war vor den Teilnehmern sicher. (mehr…)