Podcast: Eigenverbrauch leicht gemacht mit einem Stromspeicher von IBC SOLAR und dem staatlichen Förderprogramm

Gute Vorsätze werden auch 2014 belohnt! Für alle, die noch mehr Sonnenstrom selbst verbrauchen und damit langfristig ihre Stromkosten senken möchten, ist die Anschaffung eines Speichers für die eigene Photovoltaikanlage auch im neuen Jahr besonders interessant. Denn das Förderprogramm der Bundesregierung wird fortgeführt und kann nicht nur von privaten Haushalten, sondern auch von Gewerbebetrieben in Anspruch genommen werden. Und IBC SOLAR liefert dazu die passenden Speichersysteme!

Lautsprecher

(mehr…)

Unser Herzstück auf der diesjährigen Intersolar:
Der IBC SolStore Pb Home

IBC_SolStore_PbDer IBC SolStore Pb Home ist vom 19. bis 21. Juni 2013 eines unserer Messehighlights auf der Intersolar, der weltweit führenden Leitmesse für die Solarwirtschaft in München (Halle B6, Stand 310). Selbsterzeugten Solarstrom genau dann einsetzen, wenn er gebraucht wird – der IBC SolStore Pb Home macht das möglich. Das intelligente Komplettsystem verbindet Solarstromspeicher und Energiemanagement. PV-Anlagenbesitzer können ihre Eigenverbrauchsquote damit auf 80 Prozent und mehr erhöhen, sodass sie einen Großteil des selbsterzeugten Stroms direkt nutzen können.

Mit dem SolStore Pb Home präsentieren wir die neueste Generation von Solarstromspeichern. Das System ist eine Weiterentwicklung der bewährten Blei-Gel-Batterielösung IBC SolStore 8.0 Pb und wird durch eine Produktneuheit, die intelligente Energiemanagementlösung IBC SolGuard Home ergänzt. Diese steuert Haushaltsgeräte aktiv und selbstständig an. Nicht zuletzt auch dank einer automatischen Energieertragsprognose können PV-Anlagenbesitzer den selbstproduzierten Sonnenstrom dadurch optimal und unabhängig von der Tageszeit nutzen. (mehr…)

So funktioniert das Förderprogramm „Speicher“

Am 1. Mai startet das Förderprogramm für Photovoltaik-Speichersysteme. Dadurch unterstützt der Staat Sie dabei, unabhängiger von steigenden Strompreisen zu werden und Ihre Stromrechnung nachhaltig zu senken. Detaillierte Fragen rund um die Förderung beantwortet dieser Beitrag. Eine kurze Übersicht über das Förderprogramm finden Sie im vorhergehenden Post.

Wie wird gefördert?

Gefördert wird durch ein zinsgünstiges Darlehen der KfW und einen einmaligen Tilgungszuschuss. Über das Darlehen kann bis zu 100 % der Investition finanziert werden. Die Investition kann dabei neben dem Speichersystem auch die Photovoltaikanlage umfassen. Wenn Sie kein umfangreiches Darlehen aufnehmen möchten, kann die Darlehenssumme auch nur der Höhe des Tilgungszuschusses entsprechen und das Darlehen dann durch den Tilgungszuschuss wieder ausgeglichen werden. De facto erhalten Sie so einen direkten Zuschuss zu Ihrer Investition. Die Zinssätze gibt die KfW ab 1.5.2013 unter http://www.kfw.de/konditionen bekannt. Das KfW-Programm Erneuerbare Energien „Speicher“ hat die Programmnummer 275. (mehr…)