Rundum-Versicherung für Photovoltaik-Anlagen: eine sinnvolle Investition

Ob Diebstahl, Feuer, Sturm oder ein Marderbiss: Schäden an der PV-Anlage sind nicht nur lästig, sondern oft auch teuer. Um böse Überraschungen ganz zu vermeiden, ist vorab der Schritt zur PV-Versicherung in jedem Fall empfehlenswert –  gerade bei Investitionsgüter, wie Solaranlagen. Doch worauf sollte man bei den unterschiedlichen Versicherungsangebote-, und Möglichkeiten achten? Um voll und ganz auf die Wünsche der Kunden eingehen zu können, kooperierte IBC SOLAR mit dem erfahrenen Partner GGW und entwickelte eine der bisher umfangreichste Photovoltaik-Versicherung auf dem Markt: die PV Komfort PLUS Allgefahrenversicherung für Photovoltaik-Anlagen.(mehr…)

Blog-Serie „Speicher“ Teil 13: Wartung von Speichersystemen – die Praxis

Blogserie SpeicherSpeichersysteme sind aus der Photovoltaik inzwischen nicht mehr wegzudenken. Dank staatlicher Förderprogramme und Preissenkungen sind die Solarbatterien integraler Bestandteil vieler PV-Systeme und intelligenter Energiemanagementsysteme in Haushalten und Unternehmen. Ein Thema, das oft noch nicht flächendeckend umgesetzt wird, ist die Wartung von Speichersystemen. Als Fortführung zum vorherigen Blogbeitrag will ich hier die praktische Umsetzung einer Wartung erklären. (mehr…)

Blog-Serie „Speicher“ Teil 12: Wartung von Speichersystemen – die Theorie

Blogserie SpeicherSpeichersysteme sind aus der Photovoltaik inzwischen nicht mehr wegzudenken. Dank staatlicher Förderprogramme und Preissenkungen sind die Solarbatterien integraler Bestandteil vieler PV-Systeme und intelligenter Energiemanagementsysteme in Haushalten und Unternehmen. Ein Thema, das oft noch nicht flächendeckend umgesetzt wird, ist die Wartung von Speichersystemen. In diesem und einem folgenden Blogbeitrag will ich Betreibern und Installateuren Fakten und Empfehlungen zu diesem Thema an die Hand geben. (mehr…)

Solaranlage und Speichersystem unter Wasser – was jetzt?

DonnerwetterDas Hochwasser im Süden, Osten und Norden der Republik geht langsam zurück, doch das tatsächliche Ausmaß der Schäden zeigt sich erst jetzt. Mitunter sind auch Photovoltaik (PV)-Systeme von den Überschwemmungen betroffen. Mancherorts betreffen die Hochwasserschäden nur die Komponenten der Systeme, die im Keller oder Erdgeschoss installiert sind, in anderen Überschwemmungsgebieten hat das Wasser zeitweise sogar die PV-Module auf den Dächern überspült. Wir haben die wichtigsten Fragen zum Umgang mit Hochwasserschäden an Modulen, Wechselrichtern und Speichersystemen zusammengestellt. (mehr…)