PV und ihre Bedeutung für das Klima

Die Einhaltung des Pariser Abkommens und das Erreichen der Klimaziele ist derzeit in aller Munde und kann in Deutschland, aber auch weltweit, als größte Herausforderung im 21. Jahrhundert adressiert werden. Angesichts von immer neuen Rekorden, die im Bereich Wetter und Erneuerbare Energien erzielt werden, zeigt sich, dass Letztere unabkömmlich werden. Bereits jetzt zeigt die PV dabei ihr großes Potential.(mehr…)

PPA – Neues Potential für den deutschen Solarparkmarkt

Im Zusammenhang mit Erneuerbare-Energien-Anlagen läuft einem immer wieder der Begriff „PPA“ über den Weg. Die Abkürzung PPA steht für „Power Purchase Agreement“ und ist eine spezielle Form eines Stromliefervertrages, wie man ihn beispielsweise für das eigene Zuhause, als Privatperson mit einem Stromversorger, abschließt.(mehr…)

Rundum-Versicherung für Photovoltaik-Anlagen: eine sinnvolle Investition

Ob Diebstahl, Feuer, Sturm oder ein Marderbiss: Schäden an der PV-Anlage sind nicht nur lästig, sondern oft auch teuer. Um böse Überraschungen ganz zu vermeiden, ist vorab der Schritt zur PV-Versicherung in jedem Fall empfehlenswert –  gerade bei Investitionsgüter, wie Solaranlagen. Doch worauf sollte man bei den unterschiedlichen Versicherungsangebote-, und Möglichkeiten achten? Um voll und ganz auf die Wünsche der Kunden eingehen zu können, kooperierte IBC SOLAR mit dem erfahrenen Partner GGW und entwickelte eine der bisher umfangreichste Photovoltaik-Versicherung auf dem Markt: die PV Komfort PLUS Allgefahrenversicherung für Photovoltaik-Anlagen.(mehr…)